Tel.Webdesign: +43 660 2845282 | Tel.Systembetreuung/Consulting: +43 664 7965366  

Yearly Archives | 2016

EIZO – der „WOW“- Effekt

Wer darüber nachdenkt sich einen neuen Monitor anzuschaffen, sollte auf jeden Fall einen Blick auf EIZO werfen.

 

Empfehlungen und Testberichte sind die eine Sache ( dass EIZO DIE Monitormarke  für Anwender ist, die größten Wert auf herausragende Bildqualität legen ist weitgehend bekannt ) Aber der direkte Vergleich zwischen einem „Ottonormalverbraucher-Bildschirm“ und einem EIZO begeistert einfach nur!

 

Bei einem Kundenprojekt waren wir in der Situation, dass neben den ebenfalls neuen Bildschirmen eines gängigen Herstellers in mittlerer Preisklasse – zum direkten Vergleich die Monitore von EIZO aufgestellt wurden.

Der Kunde stellte sehr hohe Ansprüche im Bereich farbverbindliches Arbeiten und war begeistert von der Farbechtheit des EIZO`s.

 

Auf die technischen Spezifikationen möchten wir hier nicht näher eingehen, da diese auf der website von EIZO detailiert ersichtlich sind. Aber eine Besonderheit erscheint uns doch erwähnenswert – nämlich das Auto-EcoView:

Der EcoView-Sensor misst das Licht der Umgebung und justiert die Helligkeit des Bildschirmes vollautomatisch. Bei heller Beleuchtung wird die Bildhelligkeit verstärkt, bzw. bei dunkler Beleuchtung reduziert!

 

Uns hat die Qualität dieser Monitore so beeindruckt, dass wir diese nun als Händler bei weiteren Projekten anbieten.

eizo_logo_horitontal_4c_schwarz

flexscan_ev3237

Eizo Monitore

ev2730q-bk_1

ev2450-wt_2

ev2450-wt_3

Betrugsversuche als Bewerbung getarnt – Unternehmer im Visier von Hackern

Die Wirtschaftskammer Burgenland warnt vor betrügerischen E-Mails die gezielt auf Unternehmer, die beim AMS freie Stellen gemeldet haben ausgerichtet sind. Die Hackerangriffe verbergen sich in Bewerbungs-emails, die mit einem Link zu den Berwerbungsunterlagen ausgestattet sind.

Klickt der Empfänger auf diesen Link, werden die Dateien am PC in der Dropbox verschlüsselt und durch Erpressung gegen Lösegeld wieder freigegeben. Auffällig an den mails ist, dass keine Adresse und Telefonnummer des Bewerbers sondern nur der Link zu den Unterlagen enthalten ist.

hackerangriffe